CV

CV

Julia Rüther *1974 in Wuppertal

seit 2018
Lehrtätigkeit an der Universität der Künste Berlin
2013 – 2018
Künstlerische Mitarbeiterin an der Hochschule für Bildenden Künste in Dresden

2010
Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung

2007
Meisterschülerin von Peter Doig

Akademiebrief der Kunstakademie Düsseldorf
2001 – 2007
Freie Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf bei Albert Oehlen und Peter Doig

1995 – 2001
Visuelle Kommunikation an der Universität Wuppertal

Ausstellungen

2019
VOIX, MalerinnenNetzWerk Berlin – Leipzig, Museum für Bildende Künste, Leipzig
2018
Sammler sind auch nur Menschen (mit Sven-Ole Frahm), Kunstraum La Palma, Spanien
Painting XXL, Ausstellungshalle 1A, Frankfurt am Main
Painting XXL, Galerie Leuenroth, Frankfurt am Main
Die Jahrhundertbar, MalerinnenNetzWerk Berlin – Leipzig, Ventilator, Berlin
Existenz, Galerie der Hochschule für Bildende Künste, Dresden
2017
Koralle, Magenta, Alabaster, Studiogalerie im Atelierhaus Gerichtstr. 23, Berlin
2016
CAMP (mit Sven-Ole Frahm), 242 SoHo gallery, New York
Colourfool, Galerie UpArt, Neustadt
Kaleidoskop – l´oiseau présente…, Ballhaus Ost, Berlin
Abstract Attitudes, Galerie Christa Burger, München
2015
Maglehem Total, (E) Kunst-Midsommer im Künstlerdorf Maglehem, Schweden
You knee them in the chin…, Spor Klübü, Berlin
2014
Für immer Frühling (mit TAl R, Christian Hellmich, Sven-Ole Frahm), Bartels Fondation, Basel
 …und immer forever! (E) GalerieUpArt, Neustadt
P w a L goes Amerika, Wonderloch, New York
On the Same Side of the Water, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Unknown Masterpieces, Wonderloch Kellerland, Berlin
2013
Painting forever! Keilrahmen, KW Institute for Contemporary Art, Berlin
Dawn of the Hermetics, Kosmetiksalon Babette, Berlin
with Kissen from K (E) – Gagarin, Düsseldorf
Piccola Germania – Cinque Garzoni, Venedig
2012
Painting was a Lady – Wonderloch Kellerland, Berlin & Kreuzberg Pavillon, Kassel
GAWPNG – Spor Klübü, Berlin
l´oiseau présente…, Ballhaus Ost, Berlin
2011
Stufenschnitt (mit Stefanie Mayer, Jörg Wagner und Jens Wolf), M36, Berlin
nature me, Kunstverein Speyer
IMPACT #1, Galerie Klaus Benden, Köln
EHF-2011, Stipendiatenausstellung der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
2010
KANON (E), Galerie upArt, Neustadt
OVERNIGHT I, Overnight-Project Berlin
Heyday (m. Elisa Bauer) – zur Langen Nacht der Museen, Berlin
New Talents Biennale, Landesvertretung NRW, Berlin
EHF-2010, Stipendiatenausstellung der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
2009
Couples & Relations (mit Albert Oehlen), DREI, Köln
2008
New Talents Biennale (E), Galerie Heinz Holtmann, Köln
Formositas (E)- Kunsthaus Mettmann
Dipmaster II – Wandergalerie, Stephanie Bender, München